Theater

1. Wiener Beisl-Musical - Im klanen Beisl wisawi


Die Niederösterreichische Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe präsentiert das "Wiener Bühnen Ensemble" unter der Leitung von Gerry Artens mit dem ersten Wiener Beisl-Musical "Im klanen Beisl wisawi"(Theater-Kabarett mit Musik in zwei Akten)der niederösterreichischen Autoren Josef Köber und Walter Schwanzer.

Das Stück

Das erste Wiener Beisl-Musical ist schlicht und einfach eine Milieu-Studie in einem kleinen Beisl, wie es an jeder Straßenecke in Wien zu finden sein könnte. Wenn Typen wie aus dem Kaisermühlen-Blues mit Namen wie Maria Mistelbacher (Politesse), Gustav Gasfuß (Taxler) oder Leopold Leichenbitter (Sargträger) aufeinander treffen, sind lustige Situationen, humorvolle Wortgefechte und witzige Pointen garantiert.
Ach ja, dann gibt es in dem Stück auch noch den trinkfreudigen Ober Franz Fraßverteiler, der ständig seinen verloren gegangenen Auto-schlüssel sucht und nicht gerade auf den Mund gefallen ist. Und des weiteren ist da eine heimtückische WC-Stufe, mit der die Gäste zu kämpfen haben.
Aber sehen und hören Sie selbst! Denn all zuviel soll ja nicht verraten werden!
Doch! Eines noch:
Es gibt ein Dutzend neuer, schwungvoller, schlagerartiger Wienerlieder, komponiert von Walter Schwanzer und getextet von Josef Köber.
Lassen Sie sich für zwei Stunden entführen und besuchen Sie uns
"Im klanen Beisl wisawi", einfach unter dem Motto:

"Es darf gelacht werden"!


Vergangene Termine