Cro


Das Debütalbum "Raop" von Senkrechtstarter CRO war eines der erfolgreichsten des Jahres. Der Stuttgarter Rapper, Produzent und Designer hat sich mit seiner ganz eigenen musikalischen Vision innerhalb kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Künstler des Landes entwickelt. Sein im Juli veröffentlichtes, inzwischen mit Platin veredeltes Album "Raop" stieg von Null auf Eins in die Charts. Seine Videos knacken auf YouTube regelmäßig in nur wenigen Tagen die Millionengrenze. Auf Facebook zählt er mehr als 1,5 Millionen Anhänger.

Der Spagat zwischen Indie-Szene, Hip Hop-Community und Pop gelingt dem jungen Stuttgarter scheinbar mühelos. Seine Präsenz im Internet erzeugt dabei ebenso großes Interesse als die markante Panda-Maske, mit der CRO stehts in der Öffentlichkeit erscheint. Doch in erster Linie begeistert CRO mit überragender musikalischer Qualität. Seine Singles "Du", "Einmal um die Welt" oder "Easy", die allesamt in die Charts einstiegen, überzeugen durch eingängige Melodien und musikalischer Vielfalt. Er selbst definiert seinen Sound als eine Mischung aus Rap und Pop, den er mit dem Begriff "Raop" umschreibt.

Am 06.07. erschien sein Debütalbum "RAOP" [rae:op]. Ein Kunstwort, dass sich aus Rap und Pop zusammensetzt und die Musik von Cro anschaulich beschreibt. Bei seinen Produktionen mischt er Indie, Pop und klassischen Rap zu etwas Neuem, Großen und vor allem Eigenem: "RAOP" wird der Soundtrack für deinen Sommer! Im Herbst geht Cro mit seinem Debüt Album zum ersten mal auf große Headliner-Tour. Mit neuer Show und "Raop" im Gepäck. Pandas gone wild! Hysterie, Youtube-Flackern, Tumblr, Sex, Liebe, Freiheit, Leben, sich selbst in Frage stellen, auf alles scheißen, nach vorne gucken, weitermachen. Eine Tour die genau richtig ist um damit seine Jugend zu verschwenden.


Vergangene Termine